Sie sind hier: Startseite / Reviews / Journals / Francia-Recensio / 2019-2 / 19.–21. Jahrhundert – Époque contemporaine / Die Höhe 108 bei Berryau-Bac im Ersten Weltkrieg
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Francia-Recensio
      Autor (Rezension)
      • Grawe, Lukas
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Herausgeber (Monographie)
      • Théofilakis, Fabien
      Titel
      Die Höhe 108 bei Berryau-Bac im Ersten Weltkrieg. Die Fronten an der Aisne aus deutscher und französischer Sicht
      Untertitel
      Die Fronten an der Aisne aus deutscher und französischer Sicht
      Erscheinungsjahr
      2018
      Erscheinungsort
      Bruxelles ; Bern ; Berlin ; New York ; Oxford ; Wien
      Verlag
      P.I.E. Peter Lang
      Reihe
      L’Allemagne dans les relations internationales / Deutschland in den internationalen Beziehungen
      Reihennummer
      12
      Umfang
      406
      ISBN
      978-2-8076-0556-5
      Thematische Klassifikation
      Militär- und Kriegsgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      20. Jahrhundert → 1900 - 1919
      Regionale Klassifikation
      Europa → Westeuropa → Frankreich, Europa → Westeuropa → Deutschland
      Schlagwörter
      Deutschland
      Frankreich
      Weltkrieg <1914-1918>
      Original URL
      https://journals.ub.uni-heidelberg.de/index.php/frrec/article/view/62911
      recensio.net-ID
      afc5f0dfa9294b13bb300317b4e8a7cc
      DOI
      10.11588/frrec.2019.2.62911
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Fabien Théofilakis (Hg.): Die Höhe 108 bei Berryau-Bac im Ersten Weltkrieg. Die Fronten an der Aisne aus deutscher und französischer Sicht (rezensiert von Lukas Grawe)