Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
Sie sind hier: Startseite / Reviews / Journals / Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung / 122 (2014) / 2 / Les Historiens et la Question franque
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung
      Seiten
      533-534
      Autor (Rezension)
      • Scheibelreiter, Georg
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Français
      Autor (Monographie)
      • Graceffa, Agnès
      Titel
      Les Historiens et la Question franque
      Untertitel
      Le Peuplement franc et les Mérovingiens dans l’Historiographie française et allemande des XIXe–XXe siècles
      Erscheinungsjahr
      2009
      Erscheinungsort
      Turnhout
      Verlag
      Brepols
      Reihe
      Collection Haut Moyen Âge
      Reihennummer
      8
      Umfang
      431
      ISBN
      978-2-503-53310-0
      Thematische Klassifikation
      Biographien, Familiengeschichte, Sozial- und Kulturgeschichte, Theorie + Methode der Geschichtswissenschaft
      Zeitliche Klassifikation
      Neuzeit bis 1900 → 19. Jh., 20. Jahrhundert
      Regionale Klassifikation
      Europa → Westeuropa → Frankreich, Europa → Westeuropa → Deutschland
      Schlagwörter
      Deutschland
      Franken
      Frankreich
      Geschichte 1800-1998
      Geschichtsschreibung
      Merowinger
      recensio.net-ID
      e54e657efc234d0c90a3f87b210b53ee
      DOI
      10.15463/rec.1189734691
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Agnès Graceffa: Les Historiens et la Question franque. Le Peuplement franc et les Mérovingiens dans l’Historiographie française et allemande des XIXe–XXe siècles (rezensiert von Georg Scheibelreiter)