Sie sind hier: Startseite / Reviews / Journals / Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung / 123 (2015) / 2 / Zwischen Authentizität und Fiktion
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung
      Seiten
      521-522
      Autor (Rezension)
      • Classen, Albrecht
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Autor (Monographie)
      • Stangl, Werner
      Titel
      Zwischen Authentizität und Fiktion
      Untertitel
      Die private Korrespondenz spanischer Emigranten aus Amerika, 1492–1824
      Erscheinungsjahr
      2012
      Erscheinungsort
      Wien
      Verlag
      Böhlau
      Reihe
      Lateinamerikanische Forschung. Beihefte zum Jahrbuch für Geschichte Lateinamerikas
      Reihennummer
      41
      Umfang
      583
      ISBN
      978-3-412-20887-5
      Thematische Klassifikation
      Geschichte allgemein, Theorie + Methode der Geschichtswissenschaft
      Zeitliche Klassifikation
      Mittelalter → 15. Jh., Neuzeit bis 1900
      Regionale Klassifikation
      Europa → Südeuropa → Spanien, Amerika
      Schlagwörter
      Hispanoamerika
      Spanischer Einwanderer
      Geschichte 1493-1824
      Briefsammlung
      recensio.net-ID
      5b1e57b6c5974161b2f07c62732e8148
      DOI
      10.15463/rec.1189719134
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Werner Stangl: Zwischen Authentizität und Fiktion. Die private Korrespondenz spanischer Emigranten aus Amerika, 1492–1824 (rezensiert von Albrecht Classen)