You are here: Home / Reviews / Journals / Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung / 123 (2015) / 1 / Eine Stiftsjungfer im Dreißigjährigen Krieg
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadata

    • Document type
      Review (monograph)
      Journal
      Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung
      Pages
      229-230
      Author (review)
      • Schneider, Christine
      Language (review)
      Deutsch
      Language (monograph)
      Deutsch
      Author (monograph)
      • Oldermann, Renate
      Title
      Eine Stiftsjungfer im Dreißigjährigen Krieg. Das Leben der westfälischen Adeligen Lucretia von Haren (1605–1675)
      Subtitle
      Das Leben der westfälischen Adeligen Lucretia von Haren (1605–1675)
      Year of publication
      2013
      Place of publication
      Köln
      Publisher
      Böhlau
      Number of pages
      152
      ISBN
      978-3-412-21096-0
      Subject classification
      Biographies, genealogy, History of religion
      Time classification
      Modern age until 1900 → 17th century
      Regional classification
      Europe → Western Europe → Germany
      Subject headings
      Haren, Lucretia von
      Biographie
      Stift Börstel
      recensio.net-ID
      944cb61255154cababecf1ee1fa6a5dd
      DOI
      10.15463/rec.1189740164
  • Citation rules

  • Terms of licence

    • This article may be downloaded and/or used within the private copying exemption. Any further use without permission of the rights owner shall be subject to legal licences (§§ 44a-63a UrhG / German Copyright Act).

Renate Oldermann: Eine Stiftsjungfer im Dreißigjährigen Krieg. Das Leben der westfälischen Adeligen Lucretia von Haren (1605–1675) (reviewed by Christine Schneider)

Odelind says:
Dec 16, 2017 08:34 AM

Verehrte Frau Schneider,
Ihre gut lesbare Rezension verwundert mich in ihrem letzten Abschnitt. Sie monieren den fehlenden Quellennachweis. Haben Sie das Buch nicht zu Ende gelesen? Auf Seite 119 findet sich das ausführliche Quellenverzeichnis. Darüber hinaus ist jedes Zitat ud jeder Vorgang von mir quellenmäßig in den Anmerkungen wissenschaftlich exakt belegt. Ich kann mir Ihren Irrtum nur so erklären, dass Sie zwei Rezensionen miteinander verwechselt haben.
Mit freundlichem Gruß
Dr. Renate Oldermann