Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
Sie sind hier: Startseite / Reviews / Journals / Neue Politische Literatur / 58 (2013) / 2 / Gefallenengedenken im globalen Vergleich
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Neue Politische Literatur
      Seiten
      273-274
      Autor (Rezension)
      • Pöppinghege, Rainer
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Herausgeber (Monographie)
      • Hettling, Manfred
      • Echternkamp, Jörg
      Titel
      Gefallenengedenken im globalen Vergleich
      Untertitel
      Nationale Tradition, politische Legitimation und Individualisierung der Erinnerung
      Erscheinungsjahr
      2013
      Erscheinungsort
      München
      Verlag
      Oldenbourg
      Umfang
      540
      ISBN
      978-3-486-71627-6
      Thematische Klassifikation
      Militär- und Kriegsgeschichte, Sozial- und Kulturgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      Neuzeit bis 1900 → 18. Jh., Neuzeit bis 1900 → 19. Jh., 20. Jahrhundert
      Regionale Klassifikation
      Welt
      Schlagwörter
      Gefallener
      Gedenken
      Individualisierung
      Politik
      Legitimation
      Politische Identität
      Internationaler Vergleich
      Aufsatzsammlung
      Original URL
      http://www.ingentaconnect.com/content/plg/npl/2013/00002013/00000002
      recensio.net-ID
      87ff76a9eddf43faafde4a3ed57602c0
      DOI
      10.15463/rec.1189737968
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Manfred Hettling / Jörg Echternkamp (Hg.): Gefallenengedenken im globalen Vergleich. Nationale Tradition, politische Legitimation und Individualisierung der Erinnerung (rezensiert von Rainer Pöppinghege)