Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
Sie sind hier: Startseite / Reviews / Journals / Neue Politische Literatur / 59 (2014) / 2 / Family Law in Early Women’s Rights Debates
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Neue Politische Literatur
      Seiten
      291-292
      Autor (Rezension)
      • Wecker, Regina
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      English
      Autor (Monographie)
      • Meder, Stephan
      • Mecke, Christoph-Eric
      Titel
      Family Law in Early Women’s Rights Debates
      Untertitel
      Western Europe and the United States in the Nineteenth and Early Twentieth Centuries
      Erscheinungsjahr
      2013
      Erscheinungsort
      Köln
      Verlag
      Böhlau
      Umfang
      410
      ISBN
      9783412210526
      Thematische Klassifikation
      Geschlechtergeschichte, Sozial- und Kulturgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      Neuzeit bis 1900 → 19. Jh., 20. Jahrhundert → 1900 - 1919
      Regionale Klassifikation
      Europa, Amerika → Nordamerika → USA
      Schlagwörter
      Westeuropa
      USA
      Frau
      Rechtsstellung
      Familienrecht
      Geschichte 1800-1920
      Kongress
      Hannover <2011>
      Original URL
      http://www.ingentaconnect.com/content/plg/npl/2014/00002014/00000002
      recensio.net-ID
      c95e692122184d0e9435ac7cfe60ed21
      DOI
      10.15463/rec.1189740745
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Stephan Meder / Christoph-Eric Mecke: Family Law in Early Women’s Rights Debates. Western Europe and the United States in the Nineteenth and Early Twentieth Centuries (rezensiert von Regina Wecker)