Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
Sie sind hier: Startseite / Reviews / Journals / Neue Politische Literatur / 62 (2017) / 3 / Vor dem Sprung ins Dunkle
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Neue Politische Literatur
      Seiten
      518-519
      Autor (Rezension)
      • Nübel, Christoph
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Herausgeber (Monographie)
      • Förster, Stig
      Titel
      Vor dem Sprung ins Dunkle
      Untertitel
      Die militärische Debatte über den Krieg der Zukunft 1880–1914
      Erscheinungsjahr
      2016
      Erscheinungsort
      Paderborn
      Verlag
      Ferdinand Schöningh
      Reihe
      Krieg in der Geschichte
      Reihennummer
      92
      Umfang
      406
      ISBN
      9783506782663
      Thematische Klassifikation
      Geschichte des Journalismus, der Medien und der Kommunikation, Militär- und Kriegsgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      Neuzeit bis 1900 → 19. Jh., 20. Jahrhundert → 1900 - 1919
      Regionale Klassifikation
      Europa, Europa → Westeuropa → Frankreich, Europa → Westeuropa → Deutschland, Europa → Westeuropa → Großbritannien
      Schlagwörter
      Deutschland
      Frankreich
      Großbritannien
      Militär
      Zeitschrift
      Krieg <Motiv>
      Geschichte 1880-1914
      Original URL
      http://www.ingentaconnect.com/content/plg/npl/2017/00002017/00000003;jsessionid=25d2so74y9jbv.x-ic-live-02
      recensio.net-ID
      312eb198980643b2b25a247bae28daf4
      DOI
      10.15463/rec.1807444893
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Stig Förster (Hg.): Vor dem Sprung ins Dunkle. Die militärische Debatte über den Krieg der Zukunft 1880–1914 (rezensiert von Christoph Nübel)