Sie sind hier: Startseite / Reviews / Journals / Rechtsgeschichte - Legal History / 25 (2017) / The Concept of Law (lex) in the Moral and Political Thought of the ‹School of Salamanca›
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Rechtsgeschichte - Legal History
      Seiten
      319-323
      Autor (Rezension)
      • Egío, José Luis
      Sprache (Rezension)
      Español
      Sprache (Monographie)
      English
      Herausgeber (Monographie)
      • Bunge, Kristin
      • Fuchs, Marko J.
      • Simmermacher, Danaë
      • Spindler, Anselm
      Titel
      The Concept of Law (lex) in the Moral and Political Thought of the ‹School of Salamanca›
      Erscheinungsjahr
      2016
      Erscheinungsort
      Leiden, Boston
      Verlag
      Brill
      Reihe
      Studies in Medieval and Reformation Traditions
      Reihennummer
      203
      Umfang
      290
      ISBN
      978-90-04-32269-1
      Thematische Klassifikation
      Ideen- und Geistesgeschichte, Politikgeschichte, Rechtsgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      Neuzeit bis 1900 → 16. Jh., Neuzeit bis 1900 → 17. Jh.
      Regionale Klassifikation
      Europa
      Schlagwörter
      Politische Philosophie
      Salmantizenser
      Gesetz
      Ethik
      Original URL
      http://rg.rg.mpg.de/de/article_id/1117
      recensio.net-ID
      2455876ce791431580144e80cfc08c8d
      DOI
      10.12946/rg25/319-323
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Kristin Bunge / Marko J. Fuchs / Danaë Simmermacher / Anselm Spindler (Hg.): The Concept of Law (lex) in the Moral and Political Thought of the ‹School of Salamanca› (rezensiert von José Luis Egío)

erstellt von Eva Kraus zuletzt verändert: 27.09.2017 11:06