Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
Sie sind hier: Startseite / Reviews / Journals / WerkstattGeschichte / 2019 / 79 (2/2018) / Geteilte Welten
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      WerkstattGeschichte
      Seiten
      112-115
      Autor (Rezension)
      • Maase, Kaspar
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Autor (Monographie)
      • Lewerenz, Susann
      Titel
      Geteilte Welten
      Untertitel
      Exotisierte Unterhaltung und Artist*innen of Color in Deutschland 1920–1960
      Erscheinungsjahr
      2017
      Erscheinungsort
      Köln ; Weimar ; Wien
      Verlag
      Böhlau Verlag
      Reihe
      alltag & kultur
      Reihennummer
      15
      Umfang
      504
      ISBN
      978-3-41-250569-1
      Thematische Klassifikation
      Kunstgeschichte, Sozial- und Kulturgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      20. Jahrhundert
      Regionale Klassifikation
      Europa → Westeuropa → Deutschland
      Schlagwörter
      Deutschland
      Unterhaltungskünstler
      Nationale Minderheit
      Exotismus
      Diskriminierung
      Ausgrenzung
      Völkerkundliche Schaustellung
      Geschichte 1920-1960
      Original URL
      https://werkstattgeschichte.de/alle_ausgaben/arbeit-freizeit/
      recensio.net-ID
      87583196029447ce9fc89ecc9948fbf0
      DOI
      10.15463/rec.1590239690
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Susann Lewerenz: Geteilte Welten. Exotisierte Unterhaltung und Artist*innen of Color in Deutschland 1920–1960 (rezensiert von Kaspar Maase)